Bitcoin Motion vs. E*Trade
Aufgrund der Einfachheit, der 0 $ Gebühren und 0 % Provisionen sind Bitcoin Motion-Aktien, ETFs und Optionsinvestitionen hervorragend für Einsteiger geeignet.

E*Trade hingegen richtet sich an erfahrenere Trader. Sein Angebot ist viel breiter als das von Bitcoin Motion, einschließlich Future-Handel und Investmentfonds. Dennoch ist das Investieren bei E*Trade nicht völlig kostenlos, da der Broker 0,65 $ pro Optionskontrakt und 1,50 $ pro Future-Kontrakt sowie eine Gebühr von 19,99 $ für Investmentfonds berechnet.

Bitcoin Motion vs. Acorns

Im Gegensatz zu Bitcoin Motion, das sich an aktive Trader richtet, ist Acorns ein Robo-Advisor, der für passive Anleger entwickelt wurde. Die Kosten für Acorns liegen zwischen 1 und 5 US-Dollar, je nachdem, für welchen Preisplan Sie sich anmelden. Bei Bitcoin Motion gibt es keine solche Gebühr, es sei denn, Sie haben sich für den Gold-Plan angemeldet.

Einpacken
Lassen Sie uns alle Vor- und Nachteile von Bitcoin Motion zusammenfassen.

Das Brokerage ist eine hervorragende erste Wahl für eine Investment-App. Es fallen keine Handelsgebühren und Provisionen an, und die erforderliche Mindesteinlage beträgt $0. Auf diese Weise können Sie mit dem Investieren beginnen, sobald Ihr Konto genehmigt und verifiziert ist. Die Handelsplattform ist schnell, reibungslos und übersichtlich. Was das Unternehmen außerdem von seinen Konkurrenten abhebt, ist die Möglichkeit, außerhalb der offiziellen Handelszeiten zu investieren.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass die unterstützten Kontotypen etwas begrenzt sind, ebenso wie die angebotenen Vermögenswerte. Da die Plattform jedoch auf Anfänger ausgerichtet ist, wird dies kein großes Problem darstellen. Fortgeschrittene Händler sollten sich eine der Alternativen ansehen, die wir getestet haben – Tradestation oder IBKR. Nicht gefallen hat uns auch die Tatsache, dass man den Bitcoin Motion-Kundendienst nur per E-Mail kontaktieren kann und bis zu 24 Stunden auf eine Antwort warten muss.

Haben Sie gerade gefragt: „Ist Bitcoin Motion sicher?“ In der Tat war das Unternehmen in verschiedene Kontroversen verwickelt, was zu negativer Publicity geführt und dem Ruf des Brokers geschadet hat. Aber eines ist sicher: Bitcoin Motion ist völlig seriös und sicher, und das gilt auch für Ihre Investitionen bei Bitcoin Motion.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie man Penny Stocks auf Bitcoin Motion findet

PROS
Kostenlose Trades
Handel mit Kryptowährungen
Kein Kontomindestbetrag
Schnelle und vollständig digitale Kontoeröffnung
Schnelle Finanzierung
CONS
Keine Investmentfonds oder Anleihen
Begrenzte Kontotypen
Sehr begrenzter Kundensupport
Begrenztes Forschungs- und Lehrmaterial
Bitcoin Motion-Logo
Redaktionelle Bewertung

SITE BESUCHEN
FAQ
Wie verdient Bitcoin Motion Geld?
Der Broker verdient über die Gebühren von Bitcoin Motion Gold und die Zinsen auf die Guthaben der Kundenkonten.

Wie handelt man Optionen auf Bitcoin Motion?
Um mit Bitcoin Motion-Optionen zu handeln, müssen Sie zunächst ein Konto eröffnen. Es ist keine Mindesteinlage erforderlich, Sie können also sofort investieren, sobald Ihr Konto verifiziert ist. Um einen Handel zu platzieren, müssen Sie die Aktie finden, für die Sie Optionen handeln möchten. Klicken Sie dann auf den Namen der Aktie und dann auf Optionen handeln.

Fallen bei Bitcoin Motion Gebühren an?
Bitcoin Motion erhebt keine Handels- oder Provisionsgebühren für den Handel mit Aktien, Kryptowährungen, Optionen und ETFs. Für das Gold-Konto werden jedoch $5 pro Monat berechnet. Falls Sie sich entscheiden, Ihre Bitcoin Motion-Gelder zu einem anderen Broker zu transferieren, müssen Sie eine Transfergebühr von 75 $ bezahlen.

Ist Bitcoin Motion gut für Anfänger geeignet?
Ja. Bitcoin Motion wurde mit Blick auf technisch versierte Anfänger entwickelt. Der Broker erhebt keine Gebühren und bietet ein benutzerfreundliches Handelserlebnis über seine einfache und funktionelle mobile App.

Ist Bitcoin Motion seriös?
Ja. Hochrangige Behörden wie die SEC (Securities and Exchange Commission) und FINRA (Financial Industry Regulatory) regulieren das Unternehmen. Außerdem sind alle Ihre Gelder durch die FDIC und die SIPC versichert (außer bei Kryptowährungen). Sie können also beruhigt sein und die berühmt-berüchtigte Frage „Ist Bitcoin Motion sicher“ vergessen.

Von admin